Die ersten Pflichtspiele stehen an.

Diese beiden Mannschaften testen am kommenden Wochenende noch ihre Form. Der SSV Einheit Perleberg II (Schwarze Trikot) spielt am Freitagabend auf heimischem Geläuf als Gast gegen den KSV Prignitz. Der SV Groß Buchholz spielt am Sonntag bei Rot-Weiß Kyritz. Foto: Stefan Peglow

Hallo Sportfreunde

Am kommenden Wochenende gibt’s die ersten Pflichtspiele im Kreisspielbetrieb.

Hier eine Übersicht der anstehenden Paarungen.

Kreisliga West, Sonntag, 1. März, 14 Uhr

Pankower SV Rot-Weiß – SV Buckow (Heimrecht getauscht, jetzt in Groß Pankow) 

Kreisklasse Süd, Sonntag, 1. März, 11 Uhr

SG Sieversdorf II – SV Demerthin II (abgesagt)

SV Dreetz II – SG Gumtow (12 Uhr) (abgesagt)

Blau-Weiß Dannenwalde – FC Wusterhausen II (14 Uhr)

Kreisklasse Mitte, Sonntag, 1. März, 12 Uhr

Schwarz-Weiß Zaatzke II – TSV Uenze II

Kreisliga C-Junioren, Sonntag, 1. März, 13 Uhr

SV 90 Fehrbellin – FK Hansa Wittstock (abgesagt)

Kreispokal Achtelfinale D-Junioren, Sonnabend, 29. Februar, 10 Uhr

MSV Neuruppin II – FK Hansa Wittstock

Kreispokal Achtelfinale E-Junioren, Sonntag, 1. März, 10.30 Uhr

FC Blau-Weiß Wusterhausen – MSV Neuruppin II (verlegt auf 7. März, 10.30 Uhr)

Blau-Weiß Dannenwalde I – Eintracht Friesack I (11 Uhr)

Mit sportlichen Grüßen
Mike Schläger
Vorsitzender
FK Prignitz/Ruppin

 

Der Grün-Weiße Dino holt den Pott

Werte Sportfreunde

Wie im Vorfeld angekündigt, wurde es ein spannendes Endrundenturnier mit vielen überraschenden Raffinessen von allen Teams. Hackentricks, Übersteiger, Ball streicheln mit erfolgreichem Torabschluss waren fast in jedem Spiel zusehen. Der ungeschlagene Dino aus der Vorrunde zeigte von Beginn an, dass der Titel nur über die Grün-Weißen zu holen ist. Bis zur letzten Minute des Turniers hielt die Spannung. Mit dem 3:0 gegen Sieversdorf, das bei einem eigenen Dreier den zweiten Platz erreicht hätte, holten sich die Blumenthaler Platz eins.  Der BSV Schwarz-Weiß Zaatzke gewann im vorletzten Turnierspiel gegen den Blumenthalbezwinger SV Eiche 05 Weisen mit 4:0 und setzte sich damit an die Tabellenspitze und hofften auf einen Ausrutscher der Grün-Weißen.

Der neue Futsal-Kreismeister, SV Blumenthal/Grabow (grüne Hosen) und der Vizemeister BSV Schwarz-Weiß Zaatzke. Als bester Torschütze wurde Christian Mahnke (obere Reihe, zweiter von links) vom BSV ausgezeichnet. Er erzielte sechs Tore.

Die Ergebnisse

Blau-Weiß Dannenwalde BSV Schwarz-Weiß Zaatzke 1 : 1
SV Eiche 05 Weisen SG Sieversdorf I 0 : 1
SV Blumenthal/Grabow SV Prignitz Maulbeerwalde 1 : 0
Blau-Weiß Dannenwalde SV Eiche 05 Weisen 0 : 4
BSV Schwarz-Weiß Zaatzke SV Blumenthal/Grabow 0 : 2
SG Sieversdorf I SV Prignitz Maulbeerwalde 0 : 1
SV Blumenthal/Grabow Blau-Weiß Dannenwalde 3 : 0
BSV Schwarz-Weiß Zaatzke SG Sieversdorf I 2 : 1
SV Prignitz Maulbeerwalde SV Eiche 05 Weisen 0 : 2
Blau-Weiß Dannenwalde SG Sieversdorf I 0 : 6
SV Prignitz Maulbeerwalde BSV Schwarz-Weiß Zaatzke 1 : 2
SV Eiche 05 Weisen SV Blumenthal/Grabow 1 : 0
SV Prignitz Maulbeerwalde Blau-Weiß Dannenwalde 1 : 0
BSV Schwarz-Weiß Zaatzke SV Eiche 05 Weisen 4 : 0
SG Sieversdorf I SV Blumenthal/Grabow 0 : 3
Abschlusstabelle Spiele Punkte Tore
1. SV Blumenthal/Grabow 5 12 9 : 1
2. BSV Schwarz-Weiß Zaatzke 5 10 9 : 5
3. SV Eiche 05 Weisen 5 9 7 : 5
4. SG Sieversdorf I 5 6 8 : 6
5. SV Prignitz Maulbeerwalde 5 6 3 : 5
6. Blau-Weiß Dannenwalde 5 1 1 : 15

 

Spannung ist garantiert

Guten Morgen

In der Neustädter Sporthalle, Schulstraße 8, wird heute ab 14 Uhr der Hallenkreismeister der Herren im Futsal ausgespielt. Titelverteidiger ist die SG Sieversdorf. Die SG wird alles daran setzen den Pokal wieder mit nach Hause zu nehmen. Alle Fans hoffen auf ein spannenes Turnier mit hoffentlich vielen Toren und technischen Raffinessen. Der Spielplan:

Blau-Weiß Dannenwalde BSV Schwarz-Weiß Zaatzke
SV Eiche 05 Weisen SG Sieversdorf
SV Blumenthal/Grabow SV Prignitz Maulbeerwalde
Blau-Weiß Dannenwalde SV Eiche 05 Weisen
BSV Schwarz-Weiß Zaatzke SV Blumenthal/Grabow
SG Sieversdorf SV Prignitz Maulbeerwalde
SV Blumenthal/Grabow Blau-Weiß Dannenwalde
BSV Schwarz-Weiß Zaatzke SG Sieversdorf
SV Prignitz Maulbeerwalde SV Eiche 05 Weisen
Blau-Weiß Dannenwalde SG Sieversdorf
SV Prignitz Maulbeerwalde BSV Schwarz-Weiß Zaatzke
SV Eiche 05 Weisen SV Blumenthal/Grabow
SV Prignitz Maulbeerwalde Blau-Weiß Dannenwalde
BSV Schwarz-Weiß Zaatzke SV Eiche 05 Weisen
SG Sieversdorf SV Blumenthal/Grabow

Nur der Dino des FK Prignitz/Ruppin gewann alle Spiele

Werte Sportfreunde

Die Vorrunden der Futsal-Hallenkreismeisterschaft der Herren sind gespielt. In der Staffel A dominierte der Kreisoberligist SV Blumenthal/Grabow I. Die Grün-Weißen gewannen alle Spiele in ihrer Staffel und erzielten auch die meisten Tore aller zwölf Vorrundenmannschaften. Als Zweiter und Dritter folgen die Kreisligisten SV Blau-Weiß Dannenwalde und SV Prignitz Maulbeerwalde dem SV Blumenthal/Grabow in die Endrunde. Aus der Staffel B werden drei Kreisoberligisten die Endrunde vervollständigen. Der SV Eiche 05 Weisen, die SG Sieversdorf und der BSV Schwarz-Weiß Zaatzke.

Die Endrunde beginnt am Sonnabend, den 1. Februar um 14 Uhr in der Neustädter Sporthalle, Schulstraße 8.

Die Ergebnisse in der Übersicht

Staffel A

FK Hansa Wittstock II Blau-Weiß Dannenwalde 0 : 0
SV Prignitz Maulbeerwalde SG Sieversdorf II 1 : 0
Blau-Weiß Walsleben SV Blumenthal/Grabow I 0 : 4
FK Hansa Wittstock II SV Prignitz Maulbeerwalde 1 : 3
Blau-Weiß Dannenwalde Blau-Weiß Walsleben 2 : 0
SG Sieversdorf II SV Blumenthal/Grabow I 1 : 5
Blau-Weiß Walsleben FK Hansa Wittstock II 2 : 2
Blau-Weiß Dannenwalde SG Sieversdorf II 1 : 0
SV Blumenthal/Grabow I SV Prignitz Maulbeerwalde 4 : 0
FK Hansa Wittstock II SG Sieversdorf II 1 : 2
SV Blumenthal/Grabow I Blau-Weiß Dannenwalde 1 : 0
SV Prignitz Maulbeerwalde Blau-Weiß Walsleben 0 : 0
SV Blumenthal/Grabow I FK Hansa Wittstock II 2 : 1
Blau-Weiß Dannenwalde SV Prignitz Maulbeerwalde 1 : 0
SG Sieversdorf II Blau-Weiß Walsleben 1 : 2
Abschlusstabelle Spiele Pkt. Tore
1. SV Blumenthal/Grabow I 5 15 16 : 2
2. Blau-Weiß Dannenwalde 5 10 4 : 1
3. SV Prignitz Maulbeerwalde 5 7 4 : 6
4. Blau-Weiß Walsleben 5 5 4 : 9
5. SG Sieversdorf II 5 3 4 : 10
6. FK Hansa Wittstock II 5 2 5 : 9

Staffel B

SG Sieversdorf I SV Blumenthal/Grabow II 5 : 0
MTV Freyenstein SV Eiche 05 Weisen 0 : 2
RSV Maulwürfe BSV Schwarz-Weiß Zaatzke 1 : 1
SG Sieversdorf I MTV Freyenstein 2 : 0
SV Blumenthal/Grabow II RSV Maulwürfe 0 : 1
SV Eiche 05 Weisen BSV Schwarz-Weiß Zaatzke 0 : 1
RSV Maulwürfe SG Sieversdorf I 2 : 3
SV Blumenthal/Grabow II SV Eiche 05 Weisen 0 : 3
BSV Schwarz-Weiß Zaatzke MTV Freyenstein 3 : 1
SG Sieversdorf I SV Eiche 05 Weisen 1 : 3
BSV Schwarz-Weiß Zaatzke SV Blumenthal/Grabow II 2 : 1
MTV Freyenstein RSV Maulwürfe 1 : 2
BSV Schwarz-Weiß Zaatzke SG Sieversdorf I 0 : 1
SV Blumenthal/Grabow II MTV Freyenstein 0 : 1
SV Eiche 05 Weisen RSV Maulwürfe 3 : 0
Abschlusstabelle Spiele Pkt. Tore
1. SV Eiche 05 Weisen 5 12 11 : 2
2. SG Sieversdorf I 5 12 12 : 5
3. BSV Schwarz-Weiß Zaatzke 5 10 7 : 4
4. RSV Maulwürfe 5 7 6 : 8
5. MTV Freyenstein 5 3 3 : 9
6. SV Blumenthal/Grabow II 5 0 1 : 12

Herren spielen auf Hallenparkett

Titelverteidiger: SG Sieversdorf I

Werte Sportfreunde

In der Neustädter Sporthalle (Schulstraße 8), finden am Sonnabend, den 25. Januar die Vorrundenturniere der Herren zur Hallenkreismeisterschaft im Futsal statt. Die Staffel A spielt ab 11 Uhr in einer Sechserstaffel die drei Endrundenteilnehmer aus. Ab 15 Uhr spielen in der Staffel B weitere sechs Mannschaften drei Plätze für die Endrunde aus. Zuschauer sind natürlich willkommen und werden vor Ort bestens versorgt, mit spannenden Spielen und Kulinarischem.

Staffel A, 11 Uhr

FK Hansa Wittstock II, Blau-Weiß Dannenwalde, SV Prignitz Maulbeerwalde, SG Sieversdorf II, Blau-Weiß Walsleben, SV Blumenthal/Grabow I

Staffel B

SG Sieversdorf I, SV Blumenthal/Grabow II, MTV Freyenstein, SV Eiche 05 Weisen, RSV Maulwürfe, BSV Schwarz-Weiß Zaatzke

Die Endrunde findet am Sonnabend, den 1. Februar ab 14 Uhr in der Neustädter Sporthalle statt.