Altmeister holt den Tages- und Gesamtsieg

Ihre dritte Skatrunde spielten die Schiedsrichter am Sonntag in der Gaststätte Fölsch in Gühlen-Glienicke. Den Tagessieg holte sich Altmeister Hans Sukrow vom MSV Neuruppin. Den Gesamtsieg holte er sich ebenfalls vor Andre Ballast (rechts) und Michael Vollmann (links). Nachfolgend der Endstand aller Teilnehmer und alle Ergebnisse der drei Runden.

Gesamtergebnis Skatturniere 2018/2019                                        Wertung: die besten zwei Ergebnisse
Name Lindenberg Nietwerder Gühlen-Glienicke Gesamtstand Platz
Hans Sukrow 1393 1918 2018 3936 1
Andre Ballast 1970 1513 733 3483 2
Michael Vollmann   2011 1446 3457 3
Hans-Werner Betzien 1478 1826 975 3304 4
Kristof Richard Gräbel 1407 1698 1444 3142 5
Ingo Stolz 1441   1692 3133 6
Bertram Unger 1574 1066 1200 2774 7
Mike Schläger 1031 995 1369 2400 8
Elke Unger 390 913 1313 2226 9
Uwe Peters   1100 1023 2123 10
Silvio Wöllmann   688 1095 1783 11
Silvio Rust 938 770   1708 12
Ralf Bünger 1473     1473 13
Hans-Jürgen Menk 1125     1125 14
Bernd Knacke     881 881 15
Olaf Bachmann   -29 752 723 16
Enrico Rust 665     665 17
3.Skatrunde Gaststätte Fölsch/Gühlen-Glienicke 10.02.2019
Name Verein R1 R2 Punkte Platz
Hans Sukrow MSV Neuruppin 1043 975 2018 1
Ingo Stolz Putlitzer SV 1322 370 1692 2
Michael Vollmann Spgg GG/Rägelin 835 611 1446 3
Kristof Richard Gräbel Union Neuruppin 595 849 1444 4
Mike Schläger Herzberger SV 569 800 1369 5
Elke Unger TuS Dabergotz 1017 296 1313 6
Bertram Unger TuS Dabergotz 353 847 1200 7
Silvio Wöllmann Langener SV 787 308 1095 8
Uwe Peters Langener SV 372 651 1023 9
Hans-Werner Betzien Lindower SV 750 225 975 10
Bernd Knacke Putlitzer SV 305 576 881 11
Olaf Bachmann RSV Maulwürfe 161 591 752 12
Andre Ballast Union Neuruppin 148 585 733 13
2.Skatrunde Gaststätte „Bei Locker“/Nietwerder 19.01.2019
Name Verein R1 R2 Punkte Platz
Michael Vollmann Spgg GG/Rägelin 935 1076 2011 1
Hans Sukrow MSV Neuruppin 760 1158 1918 2
Hans-Werner Betzien Lindower SV 823 1003 1826 3
Kristof Richard Gräbel Union Neuruppin 744 954 1698 4
Andre Ballast Union Neuruppin 1081 432 1513 5
Uwe Peters Langener SV 791 309 1100 6
Bertram Unger TuS Dabergotz 182 884 1066 7
Mike Schläger Herzberger SV 645 350 995 8
Elke Unger TuS Dabergotz 801 112 913 9
Silvio Rust SV Garz-Hoppenrade 408 362 770 10
Silvio Wöllmann Langener SV -49 737 688 11
Olaf Bachmann RSV Maulwürfe 27 -56 -29 12
1.Skatrunde Gasthof Lamprecht/Lindenberg 23.11.2018
Name Verein R1 R2 Punkte Platz
Andre Ballast Union Neuruppin 888 1082 1970 1
Bertram Unger TuS Dabergotz 833 741 1574 2
Hans-Werner Betzien Lindower SV 927 551 1478 3
Ralf Bünger SV Garz-Hoppenrade 664 809 1473 4
Ingo Stolz Putlitzer SV 575 866 1441 5
Kristof Richard Gräbel Union Neuruppin 945 462 1407 6
Hans Sukrow MSV Neuruppin 384 1009 1393 7
Hans-Jürgen Menk SG Einheit Pritzwalk 726 399 1125 8
Mike Schläger Herzberger SV 748 283 1031 9
Silvio Rust SV Garz-Hoppenrade 320 618 938 10
Enrico Rust SV Giesensdorf 300 365 665 11
Elke Unger TuS Dabergotz 320 70 390 12

 

Futsal-Hallenkreismeister 2018/2019

Ungeschlagen holte sich die SG Sieversdorf I den Futsal-Titel der Herren. Sie stellten auch den besten Torschüzen. Dustin Schmidt mit sechs Toren.

Endrunde-Sonntag, 27. Januar, 13 Uhr – Sporthalle Neustadt

SG Sieversdorf I – SG Sieverdorf II 3:0 , Blau-Weiß Dannenwalde – RSV Maulwürfe 0:3 , Meyenburger SV – Prignitz Maulbeerwalde 1:0 , Rot-Weiß Gülitz – SG Sieversdorf I 0:4 , RSV Maulwürfe – SG Sieversdorf II 1:0 ,  Prignitz Maulbeerwalde – Blau-Weiß Dannenwalde 1:1 , Rot-Weiß Gülitz – Meyenburger SV 1:2 , RSV Maulwürfe – SG Sieversdorf I 0:2 , SG Sieversdorf II – Prignitz Maulbeerwalde 0:3 , Blau-Weiß Dannenwalde – Rot-Weiß Gülitz 2:1 , SG Sieversdorf I – Meyenburger SV 2:2 , Prignitz Maulbeerwalde – RSV Maulwürfe 0:1 , Rot-Weiß Gülitz – SG Sieversdorf II 1:1 , Meyenburger SV – Blau-Weiß Dannenwalde 2:0 , Prignitz Maulbeerwalde – SG Sieversdorf I 1:2 , RSV Maulwürfe – Rot-Weiß Gülitz 2:2 , SG Sieversdorf II – Meyenburger SV 2:1 , SG Sieversdorf I – Blau-Weiß Dannenwalde 5:0 , Meyenburger SV – RSV Maulwürfe 0:1 , Blau-Weiß Dannenwalde – SG Sieversdorf II 2:1 , Rot-Weiß Gülitz – Prignitz Maulbeerwalde 1:5

Endstand                                       Tore   Punkte

  1. SG Sieversdorf                    18:3       16
  2. RSV Maulwürfe                     8:4       13
  3. Meyenburger SV                  8:6       10
  4. Prignitz Maulbeerwalde   11:7         7
  5. Blau-Weiß Dannenwalde  5:13      7
  6. SG Sieversdorf II                   4:11        4
  7. Rot-Weiß Gülitz                     6:17        2

Endrunde Herren in Neustadt

Die Futsal-Hallenkreismeisterschaftsendrunde der Herren findet am Sonntag, den 27. Januar ab 13 Uhr in der Sporthalle Neustadt – Schulstraße 8 – 16845 Neustadt, statt.

Leider hat der SV Garz/Hoppenrade seine Teilnahme wegen Personalmangel abgesagt. Sollte sich kurzfristig eine Mannschaft finden die teilnehmen möchte, bitte eine formlose Info an mich oder an den Spielausschussvorsitzenden Thomas Leitert.

Folgende sieben Mannschaften spielen um den Titel: SV Prignitz Maulbeerwalde (Titelverteidiger), Blau-Weiß Dannenwalde, Rot-Weiß Gülitz, RSV Maulwürfe, Meyenburger SV, SG Sieversdorf I und SG Sieversdorf II

Den Spielplan und die Mannschaftslisten gibt es dann vor Ort zum Ausfüllen.

Mit sportlichen Grüßen
Mike Schläger
Vorsitzender
FK Prignitz/Ruppin

Kreispokal Junioren

Am Sonnabend wurde beim Futsal – Finalturnier der D-Junioren das Halbfinale im Kreispokal der D-Junioren ausgelost. Gespielt wird am Sonnabend, den 2. März um 10 Uhr. Die Paarungen lauten:

SV Schwarz-Rot Neustadt – SV Eiche 05 Weisen

SG Eintracht Friesack – SpG Meyenburger SV/Putlitzer SV

Das Viertelfinale der E-Junioren im Kreispokal wurde am Sonntag beim Futsal – Finalturnier der E-Junioren ausgelost.

Freitag, 1. März, 17 Uhr

Pritzwalker FHV – SV 90 Fehrbellin I

Sonntag, 3. März, 10 Uhr

SV Rot-Weiß Kyritz I – Meyenburger SV

MSV Neuruppin III – FSV Blau-Weiß Rheinsberg

FC Blau-Weiß Wusterhausen – MSV Neuruppin II (11 Uhr)

Die Halbfinalspiele der A- und B-Junioren werden bei den Futsal – Endrunden am 9. Februar (A) und am 2. Februar (B) gelost. Bereits am kommenden Sonntag, den 13. Januar, werden bei den Futsal – Endrunden der F-Junioren 1:4 und 1:6, die Halbfinalpaarungen ausgelost.

Das Viertelfinale bzw Halbfinale der C-Junioren steht bereits fest und ist auf fussball.de veröffentlicht.

verkleinertes Großfeld – Sonnabend, 16. März, 10 Uhr

SV Eintracht Alt Ruppin – SV Prignitz Bad Wilsnack/Legde

FSV Rheinsberg B-Juniorinnen – FK Hansa Wittstock (13 Uhr)

Sonntag, 17. März, 10 Uhr

SSV Einheit Perleberg II – SC Hertha Karstädt (9 Uhr)

SpG Lanz/FSV Veritas Wittenberge – SV Schwarz-Rot Neustadt  

Das Halbfinale der Großfeldmannschaften C-Junioren lautet:

Sonnabend, 13. April, 10 Uhr

MTV Freyenstein – Rot-Weiß Kyritz

SV Union Neuruppin – TSV Wustrau (13 Uhr)

Hallenrunde der Junioren, Herren, Alt-Herren und Alt-Senioren

Werte Sportfreunde

Am kommenden Wochenende finden die ersten Junioren-Endrunden der Hallensaison 2018/2019 statt. In den nachfolgenden Anhängen findet ihr die Spielpläne der Endrunden der C / D / E-Junioren und die Termine für die Vorrunden des FLB zu den Hallenlandesmeisterschaften.

Eine Übersicht der Meldungen für die Hallenendrunden der Herren, Alt-Herren und Ü50 ist ebenfalls im Anhang zu finden.

Mit sportlichen Grüßen
Mike Schläger
Vorsitzender
FK Prignitz/Ruppin