Entscheidung um Platz zwei im letzten Turnierspiel – Klare Sache bei den D-Junioren

Die letzten zwei Kreismeistertitel im Junioren Futsal sind vergeben. Die Landesliga D-Junioren des MSV Neuruppin I sicherten sich ohne Punktverlust den Kreismeistertitel. Kreisligist Schwarz-Rot Neustadt erspielte sich den Vizemeistertitel vor dem MSV Neuruppin II. Die beiden Landesligisten Einheit Perleberg und Rot-Weiß Kyritz belegten die Plätze vier und fünf. Der MSV Neuruppin I spielt am kommenden Sonnabend, den 18. Januar ab 9.30 Uhr in Perleberg um den Einzug in die Endrunde zur Landesmeisterschaft. Weitere fünf Mannschaften spielen dort um zwei freie Plätze. Das sind die Potsdamer Kickers, Birkenwerder BC, FSV Bernau, SG Bornim und der RSV Eintracht 1949.

Der alte und neue Futsalkreismeister der D-Junioren: MSV Neuruppin I.

Die Ergebnisse der Kreismeisterschaftsendrunde:

MSV Neuruppin II MSV Neuruppin I 0 : 3
SSV Einheit Perleberg I SV Schwarz-Rot Neustadt 0 : 0
SV Eiche 05 Weisen SV Rot-Weiß Kyritz 1 : 2
MSV Neuruppin II SSV Einheit Perleberg I 2 : 1
MSV Neuruppin I SV Eiche 05 Weisen 7 : 1
SV Schwarz-Rot Neustadt SV Rot-Weiß Kyritz 2 : 1
SV Eiche 05 Weisen MSV Neuruppin II 1 : 1
MSV Neuruppin I SV Schwarz-Rot Neustadt 4 : 0
SV Rot-Weiß Kyritz SSV Einheit Perleberg I 1 : 1
MSV Neuruppin II SV Schwarz-Rot Neustadt 0 : 3
SV Rot-Weiß Kyritz MSV Neuruppin I 0 : 3
SSV Einheit Perleberg I SV Eiche 05 Weisen 2 : 0
SV Rot-Weiß Kyritz MSV Neuruppin II 0 : 3
MSV Neuruppin I SSV Einheit Perleberg I 6 : 0
SV Schwarz-Rot Neustadt SV Eiche 05 Weisen 3 : 0
Abschlusstabelle Sp. Pkt. Tore
1. MSV Neuruppin I 5 15 23 : 1
2. SV Schwarz-Rot Neustadt 5 10 8 : 5
3. MSV Neuruppin II 5 7 6 : 8
4. SSV Einheit Perleberg I 5 5 4 : 9
5. SV Rot-Weiß Kyritz 5 4 4 : 10
6. SV Eiche 05 Weisen 5 1 3 : 15

Die Besten Torhüter und Torjäger. Obere Bild, links: Toni Haase von Schwarz-Rot Neustadt und Torjäger Ferdinand Bloch (5 Tore) vom MSV beide von den D-Junioren, Paul Harbart (links, Neustadt) mit 5 Toren bester Schütze und Torhüter Florian Möller (Karstädt II) bester Torwart der E-Junioren im unteren Bild.

Bei den E-Junioren setzte sich Landesligist Schwarz-Rot Neustadt I souverän durch. Spannend verlief der Kampf um Platz zwei, der ebenfalls die Teilnahme an der Vorrunde zur Landesmeisterschaft sicherte. Der MSV Neuruppin I setze sich im direkten Duell zweier Landesligisten im letzten Turnierspiel gegen Hansa Wittstock durch und wird mit den Schwarz-Roten am 18. Januar ab 14.30 Uhr in Perleberg um den Einzug in die Endrunde zur Futsal-Landesmeisterschaft spielen. Die anderen vier Teams sind der SV Zehdenick 1920, RSV Eintracht 1949, SV Babelsberg 03 I und die Potsdamer Kickers.

Die Ergebnisse der Kreismeisterschaftsendrunde:

SC Hertha Karstädt II SV Eiche 05 Weisen I 0 : 1
SSV Einheit Perleberg I MSV Neuruppin I 1 : 2
FK Hansa Wittstock I Schwarz-Rot Neustadt I 0 : 1
SC Hertha Karstädt II SSV Einheit Perleberg I 1 : 4
SV Eiche 05 Weisen I FK Hansa Wittstock I 0 : 2
MSV Neuruppin I Schwarz-Rot Neustadt I 0 : 0
FK Hansa Wittstock I SC Hertha Karstädt II 5 : 0
SV Eiche 05 Weisen I MSV Neuruppin I 1 : 1
Schwarz-Rot Neustadt I SSV Einheit Perleberg I 2 : 1
SC Hertha Karstädt II MSV Neuruppin I 0 : 6
Schwarz-Rot Neustadt I SV Eiche 05 Weisen I 5 : 0
SSV Einheit Perleberg I FK Hansa Wittstock I 0 : 2
Schwarz-Rot Neustadt I SC Hertha Karstädt II 6 : 0
SV Eiche 05 Weisen I SSV Einheit Perleberg I 1 : 1
MSV Neuruppin I FK Hansa Wittstock I 1 : 0
Abschlusstabelle Sp. Pkt. Tore
1. Schwarz-Rot Neustadt I 5 13 14 : 1
2. MSV Neuruppin I 5 11 10 : 2
3. FK Hansa Wittstock I 5 9 9 : 2
4. SV Eiche 05 Weisen I 5 5 3 : 9
5. SSV Einheit Perleberg I 5 4 7 : 8
6. SC Hertha Karstädt II 5 0 1 : 22

Der Futsalkreismeister der E-Junioren: Schwarz-Rot Neustadt I.