Futsalkreismeister wird ermittelt / Kreispokalviertelfinale wird ausgelost

Werte Sportfreunde,

auch in dieser Wintersaison wird es im Fußballkreis Prignitz/Ruppin eine Futsal-Kreismeisterschaft der Herren geben. Diese wird am kommenden Sonntag, den 28. Januar 2018 um 11:00 Uhr angepfiffen.

Spielort: Sporthalle Neustadt, Schulstraße 8, 16845 Neustadt (Dosse)

Modus: 2 Vorrundengruppen a 5 Mannschaften, Halbfinals, Entscheidungsschießen um Platz 9, 7 und 5, Spiel um Platz 3, Finale

Spielzeit: 1 x 10 Minuten

Teilnehmer:   SKV Jännersdorf 1992 (1. KKL West), SG Sieversdorf I (Kreisliga Ost), SG Sieversdorf II (2. KKL Ost), SV Stüdenitz (2. KKL Ost), RSV Maulwürfe (1. KKL Ost), SV Prignitz Bad Wilsnack (Kreisliga West), SV Union Neuruppin I (Landesklasse West), SV Blau-Weiß Walsleben (Kreisoberliga), SpVgg Gühlen-Glienicke/Rägelin (1. KKL Ost), Absage: KSV Prignitz (2. KKL West), Nachrücker: SG Aufbau Stepenitz (1. KKL West)

Vor den Halbfinalspielen der Futsal-Kreismeisterschaft wird das Viertelfinale im Kreispokal der Herren ausgelost.

Können ihren Titel dieses Mal nicht verteidigen, der Kreispokalsieger 2017, FK Hansa Wittstock. Foto: Stefan Peglow

Der Spieltermin für das Viertelfinale ist Sonntag, der 4. März, 14 Uhr. Als Ausweichtermin ist das Osterwochenende (28. März – 2. April) geplant. Das Halbfinale wird dann am Dienstag, den 1. Mai ausgetragen, das Finale am Freitag, den 22. Juni.

Folgende Mannschaften befinden sich noch im Topf: SV Rot-Weiß Gülitz I, Lindower SV Grün-Weiß (beide Landesklasse), SV Union Neuruppin II, SV Garz-Hoppenrade (beide Kreisoberliga), SV Groß Buchholz, TuS Dabergotz (beide Kreisliga), Pritzwalker FHV II (Kreisklasse) und der Sieger aus: Herzberger SV (Kreisliga) – SV Union Neuruppin I (Landesklasse) Spieltermin: Sonntag, 18. Februar, 13 Uhr.

Mit sportlichen Grüßen
Mike Schläger
Vorsitzender
FK Prignitz/Ruppin