Ü 35 Cup der Frauen – FK Prignitz/Ruppin ist dabei

Auf der Sportanlage des FSV Forst Borgsdorf wird am morgigen Freitag erstmals  ein Ü35-Cup für Frauen des Fußball-Landesverbandes Brandenburg ausgetragen. Die Kreisauswahl von Prignitz/Ruppin trifft um 17 Uhr in dem Turnier nach dem Modus jeder gegen jeden auf die Vertretungen von Crazy Kickers Oberhavel, 1. FFC Turbine Potsdam, FK Ostbrandenburg und Coole Kickers Oberhavel.

Voraussetzung für die Teilnahme ist der Geburtsjahrgang 1982 und älter. Gespielt wird auf Kleinfeld (1 x 15 Minuten).  Der Sieger des Turniers qualifiziert sich für den NOFV-Ü35-Cup am 18. Juni, der in seiner 5. Auflage durch den Fußball Landesverband Brandenburg (FLB) ausgerichtet wird. Seit 2013 nimmt der Sieger am DFB-Cup teil.

Die Prignitz/Ruppiner Auswahl wird von Spielerinnen der Vereine MSV 1919 Neuruppin, SSV Einheit Perleberg, FSV Veritas Wittenberge/Breese und Zernitzer SV gebildet. Im Aufgebot steht aber auch Frauen-Bundesliga-Schiedsrichterin Sandra Stolz vom Pritzwalker FHV.

Oliver Knoll

Der Prignitzer

Redakteur Sport

Telefon: 03877 / 92908277

Mobil:     0170 / 4834012