Spannende Spiele, Grandhand, Null und Ramsch

Zur ersten Skatrunde trafen sich die Schiedsrichter des Fußballkreises Prignitz/Ruppin am Freitag, den 9. Dezember in der Gaststätte Bernd Lamprecht in Lindenberg/Prignitz.

18 – 20 – zwo – drei – vier – passe. Chris Krassowski, Hans-Jürgen Menk, Stefan Schmidt und Michael Vollmann (von links).

Im altwürdigen und gemütlichen Ambiente spielten zwölf Schiedsrichter um die höchste Punktzahl. Souverän durchgesetzt hat sich Andre Ballast (SV Union Neuruppin) vor Mike Schläger (Herzberger SV) und Chris Krassowski (Meyenburger SV).

Ein Dank geht an Andre Ballast für die Organisation, an Ralf Bünger für das Besorgen der Preise und an den Gastgeber für die sehr gute Bewirtung.

Die Ergebnisse:

Name Verein R1 R2 Punkte Platz
Andre Ballast SV Union Neuruppin 652 1319 1971 1
Mike Schläger Herzberger SV 676 825 1501 2
Chris Krassowski Meyenburger SV 568 872 1440 3
Ralf Bünger SV Garz-Hoppenrade 666 730 1396 4
Silvio Rust SV Garz-Hoppenrade 899 492 1391 5
Michael Vollmann GG/Rägelin 708 653 1361 6
Enrico Rust SV Giesensdorf 777 355 1132 7
Dietmar Rose SV Quitzöbel 654 406 1060 8
Hans Sukrow MSV Neuruppin 417 575 992 9
Stefan Schmidt Rot-Weiß Gülitz 118 638 756 10
Bernd Knacke Putlitzer SV 648 90 735 11
Hans-Jürgen Menk SG Einheit Pritzwalk 143 517 660 12

Die zweite Runde findet am Freitag, den 20. Januar um 18.30 Uhr im Gasthaus Paries in Dabergotz statt.

In der Gaststätte Fölsch, in 16818 Gühlen/Glienicke, Dorfstrasse 19 steigt traditionell, die dritte und letzte Skatrunde des Winters 2016/2017. Am Sonntag, den 05. Februar ab 11 Uhr wird dort gereizt.

Für eine ordnungsgemäße Vorbereitung und Planung bittet der Schiedsrichterausschuss ab sofort um Anmeldungen. Mike Schläger nimmt diese unter 0173 6042517 oder  03391 650585 entgegen. Die Möglichkeit sich mit Doodle anzumelden, folgt in Kürze an alle Schiedsrichter per Email.